Overhead image of the O2 in London with a rose on the top and copy reading "Come On England #WearTheRose"
ZIEL

Die „O2: WearTheRose“-Kampagne war eine groß angelegte Multikanal-Marketingkampagne, die entwickelt wurde, um nationale Unterstützung für das englische Rugby-Team während der Rugby-Weltmeisterschaft 2015 zu erzielen. Ziel war es, die Fans zu engagieren und sie so stark wie Englands Spieler in die Kampagne zu integrieren.

ANSATZ

Als weltweit erstmaliges Ereignis übergab der Telekommunikationsanbieter O2 das Dach der O2-Arena an Englands Rugby-Fans, die dadurch ihre Unterstützung für das Team zeigen konnten. Fans twitterten ihre Unterstützung und sahen im Anschluss ein Bild ihres Tweets in Echtzeit auf einem der berühmtesten Wahrzeichen Londons. Die „WearTheRose“-Kampagne wurde durch Videowerbung über alle digitalen Kanäle und eine Live-Veranstaltung unterstützt. Das Rugby Team von England und die beliebte Band „Take That“ nahmen ebenfalls daran teil.

O2 #weartherose

ERGEBNISSE

Die Kampagne konnte mehr als 14.000 Tweets verzeichnen, die auf das Dach von O2 projiziert wurden, was zu 3,5 Millionen organischen Impressions führte. Insgesamt lieferte die „WearTheRose“-Kampagne 21,4 Millionen Impressions und war damit die erfolgreichste digitale Kampagne von The O2.